Videodreh mit Dominik Landertinger

Kopie von CIMG1317
05. 10. 2011

Traumhaftes Herbstwetter, ideale Temperaturen für das Training und Dominik Landertinger hat Zeit für uns. Das mussten wir nutzen um für unser im nächsten Jahr erscheinendes Video den 3. Drehtag einzulegen.

Im Juli 2011 beschlossen wir die Schihauptschule neu zu präsentieren. Neben der neuen Homepage wird an einem Video gearbeitet, bei dem unsere ideale Kombination aus Schule und Sport vorgestellt wird. Natürlich dürfen dabei unsere erfolgreichsten Absolventen Dominik Landertinger, David Kreiner und Bernhard Tritscher nicht fehlen.

Die Szenen mit David wurden bereits im Juli gedreht, jetzt war die Möglichkeit da einen Drehtag mit Landi einzulegen, bevor er nächste Woche nach Finnland fliegt.

Herrliches Wetter begleitete uns bereits bei der Auffahrt von Saalfelden nach Hochfilzen um 07:30 in der früh. Die Nebelfelder im Tal waren in Hochfilzen nicht vorhanden, der Schießplatz und die Rollerstrecke aber noch im Schatten. Wir bauten für das Biathlontraining auf und rollerten uns ein. Um 08:20 war es dann so weit, Rollerstrecke und Schießplatz lagen in der Sonne und die Dreharbeiten konnten beginnen.

Die Rollerstrecke runter, rauf den ersten Hügel, warten bis der Kameramann das ok gibt. Landi kommt den Hügel rauf, der Kameramann gibt das ok, wir starten und rollern der Kamera entgegen. Martin unser Filmer ist zufrieden, perfekte Aufnahmen. So arbeiten wir uns Szene für Szene durch, nachdem dabei immer nur ein paar Schüler benötigt werden, können die Anderen dem Training nachgehen.

Zwischendurch führt Landi mit Martin ein Interview, wir schießen uns ein und absolvieren unser Schießtraining.

Am Schluss gibts noch ein paar Tipps von Dominik und eine lustige Geschichte über ihn und die SCHI-HS. Eigentlich wollte er an unserer Schule Schispringer werden, Ziesel Didi fragte ihn ob er das wirklich werden will, er war sich nicht mehr so sicher und wurde Biathlet.

Mehr Fotos zum Drehtag in der Fotogalerie

Zurück